Herzlich Willkommen

Liebe Patientinnen und Patienten,

Dr. Hauert ist Facharzt für Chirurgie und Orthopädie und verbindet in idealer Weise die stationäre Therapie in der Klinik Dr. Guth mit der ambulanten, auch kassenärztlichen Betreuung in seiner Praxis.

Angiodysplastische Arthropathie („Hauert Disease") - in "Der Orthopäde" (06/12)

Patienten mit angeborener Gefäßmalformation leiden oft zusätzlich an orthopädischen Erkrankungen wie einer Gelenkdestruktion. Solche spezifisch mit angeborenen Gefäßschäden einhergehenden destruktiven Gelenkerkrankungen („Hauert disease“) manifestieren sich v. a. im Kindes- und Jugendalter und können im Verlauf stark progredient sein. Durch die Darstellung möglicher diagnostischer und therapeutischer Algorithmen soll die „Hauert disease“ als eigenständiges Krankheitsbild hervorgehoben werden, um eine exakte Differenzialdiagnose leisten zu können und damit verbundene fehlerhafte Therapieansätze zu minimieren. Ein minimalinvasives Vorgehen in frühen Stadien kann eine wesentliche Besserung der Beschwerden sowie eine Verhinderung der progredienten Destruktionen bewirken.

 

Artikel hier lesen

"Hauert Disease" - im Hamburger Ärzteblatt (05/09)

Die destruktive, angiodysplastische Arthritis, auch "Hauert Disease”, benannt nach dem Hamburger Arzt und Entdecker, Dr. Jürgen Hauert, zeigt eine Gelenkdestruktion bei Patienten mit angeborenen Gefäßfehlern. Ausgabe Mai 09 des Hamburger Ärzteblattes.

 

Artikel hier lesen

 

 

 

 

 

 

Den benötigten Adobe® PDF-Reader können Sie hier downloaden

  

Unsere Sprechzeiten:
Mo. - Fr.: 08:00 - 12:00 Uhr
Mo. + Di.: 15:00 - 16:00 Uhr
Do.: 16:00 - 17:30 Uhr
Unfallärztliche Bereitschaft 08:00 - 18:00 Uhr
in dringenden Fällen jederzeit auch außerhalb der Sprechzeiten erreichbar unter:
0151-20586799
Adresse:
Dr. med Jürgen Hauert
Jürgensallee 44
22609 Hamburg
Telefon: 040 82 83 93
Mobil: 0151 20 58 67 99
AKTUELLES: